Hinweis:
Sie sind inaktiv und werden zurück zur Auswahlseite geleitet.
Ihr Warenkorb und Ihre privaten Daten werden gelöscht.
|
|
00800 200 300 40
|
|
English Deutsch
Sprache
|
Ihr Lieferland
Please select your
country of residence
Please select your country of residence from the drop down menu below.
  
We ship within the European Union, Norway and Switzerland.
Smartphone ist nicht im Lieferumfang enthalten.
Video
Music Millionaire

Raumfeld® One (2013)

Der alte Raumfeld One zum neuen Preis. Sichern Sie sich die letzten Exemplare.
Lieferumfang Alle Testberichte Alle Bewertungen Produktdaten als PDF
Nur 6 zu diesem Preis
Preisvorteil! Nur für kurze Zeit. € 70,- sparen
€ 399,99
€ 329,99 99
329.99
Farbe Weiß
Alle Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten Info € 14,99 
Innerhalb eines Werktages versandbereit. Liefertermin*
Im Lieferumfang sind Kabel enthalten um das Produkt in Betrieb zu nehmen.
11047
  • 8 Wochen Probezeit
  • Bis zu 12 Jahre Garantie
  • Direkt vom Hersteller
Highlights
  • Klangstarker All-in-One-WLAN-Stereo-Speaker mit 100 Watt
  • Kräftiger Tiefbass dank integriertem Downfire-Subwoofer
  • Internetradio, Napster, simfy, TuneIn, Last.fm
  • Android-Streaming, iOS-Streaming, Netzwerk-, USB-Speicher, DLNA, UPnP
  • Bedienung über gratis App (iOS & Android) oder Controller
  • Multiroom-Setups für Musik in mehreren Räumen möglich
Beschreibung
Music Millionaire
Raumfeld® One (2013)
Der Raumfeld One ist ein WLAN-Lautsprecher mit einfachster Bedienung und bestem Klang. Hören Sie kabellos Musik dank leistungsstarker Raumfeld-Technologie.

Alle Musik der Welt – kabellos in jeden Raum
Ganz ohne PC rufen Sie mit nur wenigen Klicks Musik aus dem Web oder von Ihrer digitalen Musiksammlung auf. Die Musik streamen Sie kabellos in jeden Raum. Zusätzliche Geräte wie Verstärker oder AV-Receiver für ein kabelloses Hörvergnügen werden nicht benötigt.

Überragender Klang
Der Raumfeld One profitiert von einer über 30-jährigen Erfahrung im Bau von hochwertigen Lautsprechern. Die gewaltige Lautsprecherbestückung mit 5 Tönern inklusive Subwoofer und 100 Watt Class D Endstufe erzeugt hochpräzisen Klang mit dem Teufel-typischen, raumfüllenden Bass.

Design mit Raffinesse
Der Raumfeld One ist ein echtes Schmuckstück. Die graphitfarbene Abdeckung bildet einen perfekten Kontrast zum edlen, in mattem Weiß gehaltenen Gehäuse. Die Front-Blende besteht aus gebürstetem Aluminium.

Neu: Musik direkt vom Apple iPhone/iPad/iPod oder Android-Gerät streamen
Streamen Sie Ihre Musikdateien, die Sie auf Ihrem Apple iPhone/iPad/iPod oder Android-Gerät gespeichert haben direkt auf den Raumfeld One. Ohne Kabel, ohne PC, ohne Umwege. Mit der kostenlosen Raumfeld App haben Sie direkten Zugriff auf Ihre Tracks.

Plug-and-play ganz kompakt mit Multiroom-Option
Noch nie war kabelloses Musikhören so einfach und kompakt. Der Raumfeld One findet in jedem Raum einen passenden Ort. Die Einrichtung geschieht kinderleicht. Kombinieren Sie den One mit anderen Raumfeld-Geräten, um ein echtes Multiroom-System zu erstellen.

Bedienung mit dem Raumfeld Controller oder der Raumfeld App
Der Raumfeld Controller ist eine edle Touchscreen-Fernbedienung und präsentiert übersichtlich alle Musikquellen oder Playlisten. Alternativ machen Sie mit der kostenlosen Raumfeld App Ihr Smartphone zur Zweit- oder auch Haupt-Fernbedienung.

Der One für alles
Cleveres Streaming, kraftvoller Klang, attraktives Äußeres. Der Raumfeld One begeistert immer wieder. Einfach ausprobieren. Bis zu 8 Wochen lang.
Galerie Lieferumfang
Lieferumfang
  • 1 x Raumfeld One (Stk.)
  • 1 x 3,0 m LAN-Kabel C7503NS
Weitere Infos
Prämierte Technologie
Die Vorteile des Audio-Streamings gegenüber dem klassischen CD-Hören sind eminent. Ersparen Sie sich ein lästiges CD-Wechseln. Hören Sie alle Musik der Welt mit nur einem Klick. Genießen Sie Musik in CD- oder sogar besserer Qualität (je nach Quellmaterial). Hören Sie Musik von verschiedenen Quellen und stellen Sie sich Ihr individuelles Multiroom-Set zusammen.


Einfache Installation
Das Einrichten des Raumfeld One ist sehr einfach. Den Lautsprecher ans Stromnetz anschließen, Setup in der Raumfeld App oder dem Controller durchgehen, fertig.









simfy – der klanglich beste Streaming-Anbieter
Mehr als 20 Mio. Songs: simfy ist ein immens umfangreicher, einfach zu bedienender Streaming-Anbieter und bereits im Raumfeld Controller und der Raumfeld App integriert. Einfach Künstler/Titel eingeben und Musik pur genießen. Das Fachmagazin Audio bescheinigte simfy eine „TOP AUDIOQUALITÄT“. Viele Songs sind bereits als MP3 mit 320 kbps verfügbar – das kann kein anderer Streaming-Anbieter. 

Auf Ihrem Raumfeld-System können Sie simfy-PremiumPLUS 14 Tage lang unverbindlich und kostenlos testen, ohne Werbung, ohne Unterbrechungen. simfy ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar.

Napster – riesiger Musikkatalog, tolle Empfehlungen
Stöbern Sie mit der Raumfeld App oder dem Controller in Napster und genießen Sie die Songs mit Ihrer Musik-Flatrate in voller Länge. Über 18 Millionen Songs sowie eine breite Auswahl an Hörbüchern, Hörspielen, Features und Autorenlesungen stehen Ihnen zur Verfügung.

Testen Sie Napster 30 Tage lang unverbindlich und kostenlos, ohne Werbung, ohne Unterbrechungen. Napster ist in Deutschland und England verfügbar.




Tunein – 70.000 Radiostationen
Mit tunein hören Sie einen Radiosender vom anderen Ende der Welt, einen Spartensender für Klassik, Jazz oder Punk oder aktuelle DJ-Mixe. Streamen Sie lokalen Radiosender ins ganze Haus, egal ob öffentlich-rechtlich oder privat. Das ganze in hoher, digitaler Klangqualität. In der Raumfeld App speichern Sie Ihren Lieblingssender als Favorit ab.







Last.fm – Radio mit Ihren Lieblingskünstlern
Last.fm ist ein Empfehlungsservice für Musik. Geben Sie beispielsweise „The Beatles“ ein und Last.fm wird Songs von The Beatles, The Rolling Stones, Neil Young, Bob Dylan, John Lennon, Led Zeppelin oder ähnliche Künstler spielen. Es zeichnet auf, welche Künstler und Lieder ein Hörer mag und stellt auf den Vorlieben basierende, individuelle Musikempfehlungen und Radiostationen zusammen. 

Sie können die individualisierten Radiostationen von Last.fm 30 Tage lang unverbindlich und kostenlos testen. Die individuellen Charts und Musikempfehlungen sind dauerhaft gratis verfügbar.


MTV Music – 20 Millionen Songs – redaktionelle Highlights
Die heißesten Newcomer, aktuelle Charts sowie Tipps der Redaktion und vieles mehr bietet MTV Music. Zudem lassen sich Lieblingssongs in eigenen Playlisten speichern. MTV Music ist für einige Mobilfunkverträge von MTV Mobile, Base, E-Plus, Ay Yildiz und yourfone.de sogar kostenlos verfügbar. Informieren Sie sich bei Ihrem Mobilfunkanbieter.



USB-Speicher, NAS-Speicher, UPnP, DLNA
Spielen Sie Musik aus Ihrer Musiksammlung, die Sie im Netzwerk, in einem NAS-System, oder auf einer Festplatte und/oder USB-Speicher gespeichert haben. Einen USB-Speicher können Sie direkt an den Raumfeld One stecken.

Von UPnP-fähigen Mediaplayern wie dem Windows Media Player 12 oder Twonky streamen Sie Musik auf PC oder Mac verlustfrei auf den Raumfeld One . Auch kommuniziert ein Raumfeld System mit DLNA-fähigen Geräten.




Direktes Android-Streaming
Streamen Sie Musik, die Sie auf Ihrem Android-Smartphone/Tablet gespeichert haben direkt auf den Raumfeld One – ohne Qualitätsverlust, blitzschnell.









Direktes iOS-Streaming
Streamen Sie auch die Musik, die Sie auf Ihrem Apple iPhone/iPad/iPod touch gespeichert haben direkt auf den One, ganz ohne Umwege oder Kabel und natürlich auch ohne Qualitätsverlust.









Multiroom & Multimusic mit extra EQ
Den Raumfeld One kombinieren Sie z.B. mit dem Speaker S, M oder dem Connector. Sie können dabei die Raumfeld Base einsetzen. Sie ist Musikserver mit 160 GB Festplatte und baut ein autonomes WLAN auf, welches die Leistung und Geschwindigkeit des Raumfeld Setups erhöht. Je nach Qualität des WLANs Ihres vorhandenen Routers und Standort des Raumfeld One können Sie auf die Base verzichten.

In der Raumfeld App oder Controller definieren Sie Hörzonen und beschallen diese mit gleicher oder unterschiedlicher Musik. Die kabellose Übertragung erfolgt verlustfrei und synchron. Pro Hörzone wählen Sie verschiedene EQ-Einstellungen.

Raumfeld One - HintenÜber Line-In streamen
Schließen Sie Ihren Plattenspieler, CD-Player, ein iTeufel Dock v3 oder andere Zuspielgeräte an die Line-in-Buchsen des Raumfeld One und streamen Sie die Signale dieser Geräte (bei einem Multiroom-Setup) in andere Räume, um dort mit anderen Raumfeld-Geräte die Musik zu empfangen.







iTunes
Ihre iTunes Musik und -Playlisten können Sie auf Ihrem Raumfeld System genießen. Kopieren sie einfach Musiksammlung und Playlisten auf die Raumfeld Base – sie stehen Ihnen somit jederzeit auch unabhängig vom Computer zur Verfügung.

Alternativ können Sie Ihre Musiksammlung auch auf Ihrem Computer belassen und Ihren Musikordner im Netzwerk für das Raumfeld System freigeben.




Audioformate und gapless-Playback
Mit Raumfeld lassen sich alle gängigen Musikdateien in beliebiger und variabler Bitrate wiedergeben. Je nach Vorliebe und Anspruch verwenden Sie MP3, WAV, FLAC, OGG Vorbis, ASF, WMA und AAC.

Wo keine Pause ist, wird auch keine gespielt – das macht gapless-Playback.






Neue Features per Update
Raumfeld by Teufel garantiert Ihnen höchste Zukunftssicherheit, denn die Raumfeld-Software wird ständig weiterentwickelt. Alle Raumfeld System-Komponenten halten sich über das Internet automatisch auf dem neuesten Versionsstand.

Freuen Sie sich auf weitere Musikdienste und Features.






Systemvoraussetzungen

Notwendig:
• Raumfeld Controller oder iOS/Android-Gerät mit kostenloser Raumfeld App
• WLAN Access Point
• Netzwerkkabel (nur für Ersteinrichtung)

Empfohlen:
• Breitband-Internetanschluss
• Raumfeld Base bei Multiroom-Betrieb

Technische Daten
Raumfeld One (2013)

Raumfeld One (2013) Der Raumfeld Speaker One ist ein kompakter und gleichzeitig überaus klangstarker WLAN-Stereo-Lautsprecher. Fünf Chassis inklusive Downfire-Subwoofer betrieben von einer Class-D-Endstufe mit 85 Watt Sinus sorgen für beeindruckenden Tiefbass, präzise Mitten und kristallklare Höhen. Der Digital/Analog-Wandler von Cirrus Logic™ beherrscht selbst die Wandlung von hochauflösendem Audiomaterial perfekt.

Über den Cinch-Eingang binden Sie analoge Signalquellen ein. Am USB-Anschluss finden USB-Speichersticks und Festplatten Anschluss. Gesteuert wird der Raumfeld One per Raumfeld Controller oder kostenloser Raumfeld App. An der Front kann das Gerät ein- und ausgeschaltet sowie die Lautstärke geregelt werden. Eine Status-LED gibt Informationen über den Betriebszustand. In Kombination mit anderen Raumfeld-Geräten lässt sich der Raumfeld One in ein anspruchsvolles Multiroom-System einbinden.
Pfeil Pfeil
Technische Angaben und Maße Raumfeld One (2013)
 
Lautsprecher Frequenzbereich von/bis 65-20000 Hz
  Hochtöner (Anzahl pro Box) 2
  Hochtöner (Durchmesser) 25,00 mm
  Hochtöner (Material) Gewebe
  Mitteltöner (Anzahl pro Box) 2
  Mitteltöner (Durchmesser) 65,00 mm
  Mitteltöner (Material) Zellulose, beschichtet
  Tieftöner (Anzahl pro Box) 1
  Tieftöner (Durchmesser) 130,00 mm
  Tieftöner (Material) Polypropylen
  Akustisches Prinzip Bassreflex
  Gehäuseoberfläche Schleif-Lack
  Standfuß integriert Ja
 
Anschlüsse Analog-Eingänge 1
  Cinch-Eingang Stereo 1
  USB 1.1 1
  LAN Ethernet
  W-LAN 802.11g
 
Wiedergabe MP3 Ja
  WMA Ja
  WAV Ja
  AAC Ja
  FLAC Ja
  OGG Ja
  M4A Ja
  Apple Lossless Ja
 
Elektronik Maximale Anzahl an Titeln mit Base unbegrenzt
  Maximale Anzahl an Titeln 50.000
  Infrastrukturmodus Ja
  WLAN-Standards 802.11g
  WLAN-Übertragungsrate 54 MBit/s
  Maximale WLAN Reichweite 40,00 m
  WLAN-Verschlüsselung WPA/WPA2
  10/100-Mbit/s Ethernet Ja
  Verstärker-Technologie Class D
  Verstärker-Konfiguration 2.1
  Verstärkerkanäle 3
  Ausgangsleistung Maximal Satelliten-Kanal 25 Watt
  Ausgangsleistung Maximal Subwoofer-Kanal 50 Watt
  Ausgangsleistung "Sinus" Satelliten-Kanal 20 Watt
  Ausgangsleistung "Sinus" Subwoofer-Kanal 45 Watt
  Multiroom Ja
  Betriebsspannung 230 Volt
  Standby-Funktion Strom-optimierter Modus möglich
  Maximale Leistungsaufnahme 100 Watt
  Netzkabel Kaltgeräte-Buchse Ja
 
Abmessungen Tiefe 16,50 cm
  Breite 40,00 cm
  Höhe 18,50 cm
  Gewicht 5,80 kg

Testberichte
Wählen Sie einen Testbericht
 

Connected Home 5/2013

"Beim Hörtest beweist der One ausgezeichnete Wiedergabe-Qualitäten."

"Raumfeld ist eine Marke des Berliner Lautsprecher spezialisten Teufel. Der One ist ein Funklautsprecher, der über das Hausnetzwerk Musik empfängt. Gesteuert wird er...

"Raumfeld ist eine Marke des Berliner Lautsprecher spezialisten Teufel. Der One ist ein Funklautsprecher, der über das Hausnetzwerk Musik empfängt.

Gesteuert wird er ausschließlich über die kostenlose Raumfeld App, die für Apple- und Android-Mobilgeräte verfügbar ist. Die Musikzuspielung aus einem
anderen Programm heraus, wie bei Bluetooth oder AirPlay, ist nicht möglich. Dafür können auch Playlists angelegt und mehrere Raumfeld-Geräte
verwaltet werden. Die Musik-Streaming-Dienste simfy, Last.fm, Tuneln und Napster sind eingebunden.

Auf der Rückseite besitzt der Raumfeld One einen analogen Audioeingang, über den Fernseher oder TV-Empfänger Anschluss finden. Über den USB-Audio-
Anschluss daneben spielt der weiße Lautsprecher alle gängigen Musikdateien ab. In puncto Klangwandlung setzt Raumfeld auf ein Drei-Wege-
Lautsprechersystem. Dieses besteht aus zwei Hoch- und Mitteltönern sowie einem in der Bodenseite eingelassenen Tieftöner. Beim Hörtest beweist der One
ausgezeichnete Wiedergabe-Qualitäten. Er überzeugt mit klaren Höhen, neutral abgestimmten Mitten und tiefreichenden Bässen — ganz ohne Effekthascherei."

 

smart homes 6/2013

"Wem es in Sachen Multiroom [...] auf maximale Klangqualität ankommt‚ der sollte Raumfeld einmal genauer betrachten."

"Raumfeld, schon der Name klingt ausgesprochen souverän. [...] Drei unterschiedliche Stereolautsprechersysteme‚ eine One-Box-Lösung und last but not least Raumfeld Connector...

"Raumfeld, schon der Name klingt ausgesprochen souverän. [...] Drei unterschiedliche Stereolautsprechersysteme‚ eine One-Box-Lösung und last but not least Raumfeld Connector zum Anschluss an vorhandenen HiFi-Anlagen ergeben zusammen ein Produktsortiment, das so ziemlich jeden Anspruch erfüllen dürfte. Vernetzt werden alle Komponenten über ein vorhandenes WLAN, über das sie auch Zugriff auf im Netz vorhandene Musikbibliotheken haben [...]. Darüber hinaus beherrscht Raumfeld natürlich Internetradio und diverse Streamingdienste [...]."

Fazit

"Wem es in Sachen Multiroom nicht nur auf den Komfort, sondern auch auf maximale Klangqualität ankommt‚ der sollte Raumfeld einmal genauer betrachten. Das System spielt nahezu alle Dateiformate, darunter eben auch viele verlustfreie und hochauflösende, und garantiert so maximalen Musikgenuss bei minimalem Verkabelungsaufwand."

 

AudioVideoFoto Bild 1/2013

"Der solide wirkende Solist schafft [...] eine beachtliche Lautstärke"

 "Die Raumfeld-Serie lässt sich zum Mehr-Raum-System ausbauen. Wer aber nur Platz für eine kompakte Stereobox pro Zimmer hat, kann zum Raumfeld One greifen. [...] Der solide...

 "Die Raumfeld-Serie lässt sich zum Mehr-Raum-System ausbauen. Wer aber nur Platz für eine kompakte Stereobox pro Zimmer hat, kann zum Raumfeld One greifen. [...] Der solide wirkende Solist schafft sogar eine beachtliche Lautstärke. Die Bedienung läuft wie bei den Raumfeld-Paaren geschmeidig über die Gratis-App für Apple und Android oder über den Controller für 400 Euro."

Preis-Leistungs-Sieger im Vergleichstest von 7 WLAN-Lautsprechern ab 400 Euro. Note: gut (2,46). Testsieger: Raumfeld Speaker M; Zweiter Platz: Raumfeld Speaker L.

 

Androidnext 10-2012

"Der Raumfeld One-Lautsprecher bietet [...] einen guten Einstieg in die Welt der kabellosen Musikübertragung."

"Die Verarbeitung ist sehr gut und die verbauten Materialien fühlen sich allesamt sehr hochwertig an. Hinter der schlichten und aufgeräumten Fassade erwartet man auf den ersten Blick...

"Die Verarbeitung ist sehr gut und die verbauten Materialien fühlen sich allesamt sehr hochwertig an. Hinter der schlichten und aufgeräumten Fassade erwartet man auf den ersten Blick weder viel Sound, noch viel Technik — doch in beiden Fällen täuscht dieser Eindruck."

"Zum einen kann auf lokal gespeicherte Musik zugegriffen werden, die entweder auf einem NAS, einer Festplatte oder einem USB-Stick lagert. Außerdem können aber auch Dienste von Napster, Simfy, TuneIn und Last.fm genutzt werden. Damit aber noch nicht genug, denn auch Musik, die sich auf dem Android-Gerät befindet, kann über den Raumfeld One abgespielt werden und natürlich können MP3- und CD-Player sowie andere Geräte auch per Line-Eingang verbunden werden."

"Die Bedienung über die App geht sehr intuitiv von der Hand: Die einzelnen Dienste und Musikquellen sind auf der Startseite übersichtlich aufgereiht, ein Wisch nach links zeigt die zuletzt gespielten Songs oder Radiosender und ein weiterer Wisch führt zu einer Liste mit Favoriten."

"Der Raumfeld One-Lautsprecher bietet für rund 450 Euro einen guten Einstieg in die Welt der kabellosen Musikübertragung. [...] Die Bedienung mit der Android-App geht gut von der Hand und die Möglichkeit, eine Vielzahl von Klangquellen nutzen und mit mehreren Raumfeld-Geräten auch mehrere Räume steuern zu können, sorgen für ein abgerundetes Gesamtbild."

 

basicthinking.de 09-2012

"WLAN Lautsprecher für das Heimnetzwerk"

"[S]tellt euch eine 40 Zentimeter breite, knapp 20 Zentimeter hohe und rund 15 Zentimeter tiefe Box mit integriertem Lautsprecher vor, die bei einem Gewicht von satten sechs Kilogramm per WLAN...

"[S]tellt euch eine 40 Zentimeter breite, knapp 20 Zentimeter hohe und rund 15 Zentimeter tiefe Box mit integriertem Lautsprecher vor, die bei einem Gewicht von satten sechs Kilogramm per WLAN mit eurem Router verbunden ist und auf diese Weise viele Audio-Inhalte zum Beispiel aus dem Internet in euer Wohnzimmer streamt."

"[S]satter, kräftiger, basslastiger Sound wie ich es nicht für möglich gehalten hätte. Wenn ich wollte, könnte ich vom Gefühl her die ganze Straße beschallen, denn für Zimmerlautstärke reicht es schon aus, den Regler im unteren Viertel hin und her zu bewegen. Anders ausgedrückt: auch für eine kleine Party eignet sich der Raumfeld One prima, denn die maximal mögliche Lautstärke ist vorsichtig formuliert beeindruckend."

Fazit

"Alles in allem macht das Raumfeld One-System richtig Spaß und ist vor allem für Einsteiger wie mich ein mehr als nur grundsolides System mit platzsparenden Abmessungen. Etwas abschreckend ist allerdings unter Umständen der Preis. Immerhin 399 Euro werden aktuell bei einer Bestellung über die Teufel-Homepage berechnet. Betrachtet man aber die Leistung, die der kleine Funklautsprecher ins heimische Wohnzimmer bringt, ist dieser Kurs absolut fair. Und so bin ich am Ende fast schon ein bisschen traurig, mein Testsystem in den nächsten Tagen wieder abgeben zu müssen."

 

Raveline 8/2012

"Klanges Werk und Teufels Beitrag"

 "Vor mir steht, in Form der Raumfeld One, ein Bestandteil eines Mehrraum-Systems besagter Audioschmiede, und um dies einmal vorweg zu nehmen, es klingt trotz der bescheidenen...

 "Vor mir steht, in Form der Raumfeld One, ein Bestandteil eines Mehrraum-Systems besagter Audioschmiede, und um dies einmal vorweg zu nehmen, es klingt trotz der bescheidenen Größe wirklich erstaunlich voll und ausgewogen. Im Vergleich zu diversen Docking- und Streaming-Lösungen einfach nach (fast) ausgewachsener Anlage, die auch taugt, um größere Räume zu beschallen, ohne dass ihr die Puste ausgeht."

"Sinn und Zweck eines Mehrraum-Systems ist die zentral gesteuerte Versorgung der eigenen Wohnlandschaft, bestehend aus mehreren Räumen und diversen Abspielstationen, mit zentral verwalteter Musik. So kurz, so theoretisch. In der Praxis bedeutet dies, dass man von einer Stelle aus unterschiedliche Orte mit unterschiedlicher Musik beschallen kann, ohne ständig CDs oder MP3s von einem zum anderen Ort bringen zu müssen."

"Als Mehrraum-System belohnt Raumfeld mit einem überzeugenden Klang, bester Verarbeitung und unauffälligem, zeitlosem Design."

 

SFT 7/2012

"Funky Android"

"Apple-Fans haben’s gut: Für die hauseigene Airplay-Schnittstelle gibt es eine Fülle von Drahtlos-Lautsprechern in allen Preisklassen. Wer dagegen ein Android-Smartphone sein...

"Apple-Fans haben’s gut: Für die hauseigene Airplay-Schnittstelle gibt es eine Fülle von Drahtlos-Lautsprechern in allen Preisklassen. Wer dagegen ein Android-Smartphone sein Eigen nennt, dem bietet sich nur eine sehr überschaubare Auswahl an geeigneten Boxen, sofern man nicht mit einem Bluetooth-Gerät vorliebnehmen möchte. Nun liefert Teufel mit dem Smart Speaker for Android ein Beschallungssystem ab, mit dem man jederzeit Songs direkt vom Google-Handy aus zu Gehör bringen kann – dank WLAN und eigener App ganz ohne Dock oder Stecker."

"Die Einrichtung geht denkbar simpel von der Hand. Man verbindet den Smart Speaker mit einem WLANRouter, startet die Raumfeld-App und folgt einfach den Setup-Schritten. Anschließend lässt sich die gespeicherte Song-Sammlung in die App einladen und jederzeit über den Smart Speaker abspielen."
"Klanglich ordnet sich der kantig-schöne Speaker in der Oberklasse der Drahtlos-Boxen ein, wobei uns Teufels eigenes Apple-Pendant, der iTeufel Air, noch ein wenig besser gefallen hat. Der Smart Speaker zeigt sich vor allem in der Frequenzmitte von seiner besten Seite. Auch die Bässe können angesichts der kompakten Größe überzeugen, solange man den Lautstärkeregler nicht zu weit aufreißt (wobei man schon mit halber Leistung große Zimmer beschallen kann)."

 

connected home Juli/August 2012

"Musik liegt in der Luft"

"Sie brauchen kein professioneller Heimnetzwerker zu sein, um sich eine Raumfeld-Beschallung einzruichten. Ob über den Controller oder das Smartphone, die Installation ist denkbar...

"Sie brauchen kein professioneller Heimnetzwerker zu sein, um sich eine Raumfeld-Beschallung einzruichten. Ob über den Controller oder das Smartphone, die Installation ist denkbar einfach. Die zweite gute Nachricht: Klanglich bieten die Raufemdl-Speaker ein erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis. Erst recht, wenn man schon ein Smartphone hat - sich also den Controller sparen kann -, ein heimisches WLAN-Netzwerk besitzt und daran denkt, dass man keinen CD-Spieler und Verstärker mehr braucht. Dann kommt man im Prinzip mit einem Paar Raumfeld-Speakern aus - einrichten und los geht's.
Das Konzept ist jedenfalls zukunftsträchtig. Endlich kommt auch die schon immer überlegen gewesene Aktivboxentechnik zum Zuge. Für die Verstärker in den Boxen gelten kurze Wege und mithin wenige Verluste und das Musiksignal bleibt digital bis zum Verstärker, erfährt also keine unnötigen Digital-Analog-Wandlungen zwischendurch. War das Feld der Aktivboxen früher nur einer kleinen Schar von Hi-Fi-Freaks vorbehalten, so wird es über den minimalistischen Streaming-Weg salonfähig gemacht."

 

c't 10/2012

"Da spielt die Musik"

"Raumfeld und Sonos liegen weit vorne, wenn es um das bequeme Verteilen von Musik in den eigenen vier Wänden geht. Sonos kann die größte Anzahl an Internetdiensten für...

"Raumfeld und Sonos liegen weit vorne, wenn es um das bequeme Verteilen von Musik in den eigenen vier Wänden geht. Sonos kann die größte Anzahl an Internetdiensten für sich verbuchen, Raumfeld versteht sich dafür auf das Abspielen hochaufgelöster Audiodaten."

 

c't 5/2012

"Feldverstärkung: Die Netzwerklautsprecher Speaker L und One"

"Ihre Stärke zeigen die Raumfeld-Spieler im Verbund. Dank Echtzeitgeber in jeder einzelnen Komponente arbeiten die Netzwerkplayer absolut synchron – egal, ob sie per Ethernet oder...

"Ihre Stärke zeigen die Raumfeld-Spieler im Verbund. Dank Echtzeitgeber in jeder einzelnen Komponente arbeiten die Netzwerkplayer absolut synchron – egal, ob sie per Ethernet oder WLAN miteinander verbunden sind."

 

Audio 4/2012

"Room Service"

„Die Boxen aus der Raumfeld-Serie […] sind im Grunde vollwertige Netzwerkplayer mit integrierten Lautsprechern. Dabei konnten sie schon mehrfach beweisen, was in ihnen steckt....

„Die Boxen aus der Raumfeld-Serie […] sind im Grunde vollwertige Netzwerkplayer mit integrierten Lautsprechern. Dabei konnten sie schon mehrfach beweisen, was in ihnen steckt. Erstaunlich tiefe Bassanteile, ausgewogene Mitten und seidige Höhen sind seine Stärken. Außerdem gefiel […] der kultivierte, warme Klangcharakter - ideal also zum unaufgeregten Musikhören, ohne dabei auf eine detailreiche Abbildung verzichten zu müssen.“

 

Hardware-Station 02-2012

"Teufel Raumfeld One System - Der kompakte WLAN-Streaming Lautsprecher im Test"

Der Raumfeld One von Teufel bietet einen hervorragenden Einstieg in das Raumfeld System. Er lässt sich auch ohne zusätzliche Geräte problemlos in das eigene WLAN integrieren und...

Der Raumfeld One von Teufel bietet einen hervorragenden Einstieg in das Raumfeld System. Er lässt sich auch ohne zusätzliche Geräte problemlos in das eigene WLAN integrieren und durch die einfach zu bedienende App kann der Raumfeld One mit einer Vielfalt von Musik versorgt werden – von Internetradios bis zu der Musik auf dem eigenen Computer. Mit seiner hohen Klangqualität ist der Raumfeld One für kleinere Räume gut geeignet. Das schlichte und elegante Design gepaart mit der makellosen Verarbeitung machen den Raumfeld One zu einem Schmuckstück, egal wo er zum Einsatz kommt. Unser Fazit: ein ausgezeichnetes Produkt zu einem fairen Preis.

Gesamtwertung:
88 % Positiv

  • Elegantes Design
  • Einfache Bedienung und Installation über die Raumfeld App
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Vielzahl von Musikquellen abspielbar
  • Fairer Preis
  • Hohe Soundqualität in kompaktem Gehäuse

 

Area DVD 01/2012

"Raumfeld by Teufel WLAN-Lautsprecher Raumfeld One"

"Mit sehr gelungener Optik, fairem Kaufpreis und hervorragenden akustischen Eigenschaften empfiehlt sich „Raumfeld One“ gleichermaßen als Einstieg in die Raumfeld-Welt oder...

"Mit sehr gelungener Optik, fairem Kaufpreis und hervorragenden akustischen Eigenschaften empfiehlt sich „Raumfeld One“ gleichermaßen als Einstieg in die Raumfeld-Welt oder als gewinnbringende Erweiterung bestehender Raumfeld Systeme. Durch die kompakten Abmessungen kann „Raumfeld One“ beinahe überall eingesetzt werden. Die Verarbeitung ist bilanzierend gut, ausgezeichnet sind Tiefgang, Räumlichkeit und akustische Ausgewogenheit."

"In bester Raumfeld by Teufel-Tradition aufspielend, stellt Raumfeld One eine schicke und akustisch hervorragende, kompakte Lösung für Neueinstieg oder Erweiterung dar."


+ Einfache Einbindung in bestehende Systeme
+ Einfache Erstinstallation
+ Viele Erweiterungsmöglichkeiten
+ Kräftiger und gefälliger Klang
+ Gute Pegelfestigkeit
+ Für nahezu alle Musikstile geeignet
+ Sehr betriebssicher


 

Digital Tested 2/2012

"Ein Teufel im Garten"

„Wer sich noch nie zuvor mit Audiostreaming beschäftigt hat, findet im Raumfeld-Set den idealen Einstieg. Die Ersteinrichtung wird auf dem jeweiligen Controller-Display dargestellt und...

„Wer sich noch nie zuvor mit Audiostreaming beschäftigt hat, findet im Raumfeld-Set den idealen Einstieg. Die Ersteinrichtung wird auf dem jeweiligen Controller-Display dargestellt und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung führt auf verständliche Weise durch die einzelnen Etappen."

"Rein technisch betrachtet darf der Raumfeld One als vollwertiges 2.1-Musiksystem betrachtet werden. […] Klanglich stell der jüngste Raumfeld-Sprössling vor allem eine Pegelfestigkeit unter Beweis und scheut sich nicht davor, auch einmal einen größeren Raum oder die nächste Home-Party zu beschallen. Für echte Partystimmung sorgt dabei der präsente Bass, der tieffrequente Signale kraftvoll über die Tanzfläche schiebt. Im richtigen Lautstärkeverhältnis und mit etwas EQ spielt der Raumfeld One angenehm homogen, ohne bestimmte Frequenzen übertrieben zu überzeichnen.“

Bewertungen
So bewerten unsere Kunden dieses Produkt:
Durchschnittliche Bewertung:
 
(21 Kundenbewertungen)
5 Sterne
 
(7)
4 Sterne
 
(10)
3 Sterne
 
(2)
2 Sterne
 
(2)
1 Sterne
 
(0)
Kundenbewertungen im Detail:
 
Marius H.
07.07.2014
Top
Schnelle und problemlose Lieferung. Entsprach den Beschreibungen. Toller Klang; sehr einfache Installation. Bei vorhandenem Raumfeld-Connector war noch nicht mal für die Installation eine Lan-Verbindung notwendig. Lässt sich super seperat oder parallel mit anderen Räumen/ Boxen steuern. Mit der kostenlosen App werden die Album-Cover meistens nicht angezeigt (bei großer Musiksammlung)- dennoch deutlich besser als für die Fernbedienung 399 Euro zu zahlen!!!
 
Sven K.
02.02.2014
Klang super, wie zu erwarten, Installation wg. alter Firmware schwierig. Support gut.
Da der Raumfeld One leider mit einer alten Firmware ausgeliefert wurde, konnte die Installation mit der Raumfeld App vorerst nicht erfolgen. Der Support von Raumfeld war gut. Nach Erläuterung meines Problems wurde prompt auf die alte Firmware geschlossen. Neue Firmware installiert und siehe da, er "rennt und rennt". Klang wie zu erwarten bei Teufel super, in Relation zur...
Da der Raumfeld One leider mit einer alten Firmware ausgeliefert wurde, konnte die Installation mit der Raumfeld App vorerst nicht erfolgen. Der Support von Raumfeld war gut. Nach Erläuterung meines Problems wurde prompt auf die alte Firmware geschlossen. Neue Firmware installiert und siehe da, er "rennt und rennt". Klang wie zu erwarten bei Teufel super, in Relation zur Große (Vergleich liegt bei mir mit einer THX System 2 Anlage von Teufel). Also nichts zu meckern. Würde mich freuen, wenn demnächst die aktuellen Firmware bei Auslieferung aufgespielt ist. Gerne wieder. Wegen des Umständen der alten Firmware nur 4 Points, sonst wären es 5.
Teufel: Anmerkung:Da hat sich unser Firmware Update sicher mit der Auslieferung ungünstig überschnitten. Aktuelle Firnware wird sonst auf das Gerät VOR Auslieferung aufgespielt.
 
Maurice v.
21.01.2014
Gute Akustik für diese Format
Leider war die Installation nicht so einfach wie gedacht. Erst nach Installation eines Teufel Connectors2 für eine weitere Anlage gelang es den One ans WLAN anzuschließen. Der Sound ist gut bis sehr gut und erfüllt voll die ERwartungen.
 
Peter R.
18.01.2014
Sehr guter Klang, mittelmäßige App.
Als erstes meine positive Erfahrung, der Klang des Raumfeld One hat mich absolut überzeugt. Jedoch ist die kostenlose App unter iOS als unter Android nicht als zuverlässig einzustufen. Ein Neustart der App bzw. eine neue Verbindung zum Netzwerk ist des Öfteren nötig um auf Raumfeld One bzw. auf das Heimnetz zuzugreifen. Dies tritt ins besondere beim Wechsel verschiedener...
Als erstes meine positive Erfahrung, der Klang des Raumfeld One hat mich absolut überzeugt. Jedoch ist die kostenlose App unter iOS als unter Android nicht als zuverlässig einzustufen. Ein Neustart der App bzw. eine neue Verbindung zum Netzwerk ist des Öfteren nötig um auf Raumfeld One bzw. auf das Heimnetz zuzugreifen. Dies tritt ins besondere beim Wechsel verschiedener Wiedergabequellen auf. Ein Tipp an die "Teufel", bitte verbessert die Zuverlässigkeit/Geschwindigkeit der App um dem wirklich tollen Produkt gerecht zu werden.
Teufel: Hinweis: Wir aktualisieren die APP regelmässig kostenfrei und verbessern dadurch die Usererfahrung.
 
Roald S.
15.01.2014
Guter Klang, gute Optik, doch die Software vermiest die rechte Freude am Gerät
Situation Die Raumfeld One ist nun seit einigen Tagen als einziges Raumfeld-Gerät im Einsatz. Die Wohnung ist mit 300 MBit WLAN voll abgedeckt. Als Mediaserver dient eine Fritz!Box 7390 mit externer USB-Platte. Einrichtung Auspacken einschalten, einrichten - geht nicht. Die Ersteinrichtung war mit der Andoid-App nicht möglich, denn die One wurde nicht gefunden. Nach einer Stunde...
Situation Die Raumfeld One ist nun seit einigen Tagen als einziges Raumfeld-Gerät im Einsatz. Die Wohnung ist mit 300 MBit WLAN voll abgedeckt. Als Mediaserver dient eine Fritz!Box 7390 mit externer USB-Platte. Einrichtung Auspacken einschalten, einrichten - geht nicht. Die Ersteinrichtung war mit der Andoid-App nicht möglich, denn die One wurde nicht gefunden. Nach einer Stunde vergelichen Probierens lief es mit der App für´s iOS dagehen in gut einer Minute. Daraufhin meldete die iOS-App ein Software-Update, nach dessen Installation die One auch mit dem Android-Smartphone spielen wollte. Betrieb Zugriff auf Mediaserver ist problemlos. Die iOS-App sieht netter aus, läßt sich aber aus Hardwaregrünen (-> Menü-und zurück-Schaltfläche beim Samsung Galaxy S4) unkomfortabler bedienen. Das Gerät startet sehr schnell und bekommt dank guter WLAN-Abdeckung sofort eine IP. Musik abspielen und Radio hören läuft super, aber leider kann z.B. kein youtube-Sound abgespielt werden. Der Klang ist sauber, klar und könnte ein wenig mehr Baß vertragen; baßlastige elektronische Musik klingt ein wenig "fad". Gut ist der Laustärkeregler an der Front, den ich zunächst für ein Designelement gehalten hatte, da er sich auch jetzt nur mit Gewalt bewegen läßt. Unangenehm fällt auf, daß bei Abspielen über das S4 oftmals nach einer Weile "selbständig" das Abspielen beendet wird. Bei einem Neustart des Gerätes muß die Android-App gekillt werden, da sie die Verbindung nicht mehr neu aufbauen kann. Wird Musik vom Server abgespielt und wieder in die Datenbankansicht gewechselt, lädt die App alles neu vom Server. Mit ca. 20.000 Dateien dauert das lange und ist äußerst lästig. Fazit Schlichtes, ansprechendes Design, paßt optisch gut in jede Wohnung und jeden Raum. Klarer, sauberer Klang, auch bei höherer Abgabeleistung. Weniger baßstark als erhofft bzw. erwartet. Schwachstelle ist ganz klar die Software.
Teufel: für die Software stellen wir regelmässig kostenfreie Updates zur Verfügung, um Fehler - wie hier beschrieben - abzustellen. Der hier erwähnte Abspielstopp beim Spielen vom Samsung liegt aber unserer Meinung nach daran, dass vermutlich die WLAN Verbindung des Smartphones gekappt wird, wenn das samsung in den Standby wechselt... Abhilfe schafft hier natürlich das dauerhafte Zulassen der WLAN Verbindung.
 
Christian W.
30.12.2013
Keine Bewertung möglich
Dieses Gerät war die kostenlose Zugabe zu meinem Hydrid 6 Lautsprechersystem. Ich habe es noch nicht benutzt und könnte daher nur das Lautsprecherset bewerten.
 
Ralf B.
14.12.2013
Wie zu erwarten: Überdurchschnittlich gut und das nicht nur im Klang und in der Technik!
Ich habe bereits einige Produkte der Firma Teufel und weiß die Qualität, den ausgewogenen Klang und die gesamte Beschaffenheit zu schätzen. Ganz bewusst habe ich mich gegen andere Produkte entschieden und habe es nie bereut. Diese kleine Gerät hat einen ausgezeichneten Klang und lässt sich hervorragend bedienen. Das Zimmer hat eine Größe von ca. 18...
Ich habe bereits einige Produkte der Firma Teufel und weiß die Qualität, den ausgewogenen Klang und die gesamte Beschaffenheit zu schätzen. Ganz bewusst habe ich mich gegen andere Produkte entschieden und habe es nie bereut. Diese kleine Gerät hat einen ausgezeichneten Klang und lässt sich hervorragend bedienen. Das Zimmer hat eine Größe von ca. 18 Quadratmetern und RaumfeldOne lacht über die Beschallung dieses Raumes. Notwendige Updates kommen prompt und die Nutzung meines Android Smartphones ergibt bisher keinerlei Probleme. Selbst bei der Feststellung eines Mangels an der Gehäuseoberseite, war die Haltung des Herstellers vorbildlich und man hat mich wieder einmal sehr zufriedengestellt. Es wird definitiv nicht das letzte Gerät aus dem Hause Teufel sein!
 
Peter K.
09.12.2013
Starkes Teil
Einrichtung: **** Einfach und schnell. Anzeige der MAC-Adresse wäre für Einrichtung im WLAN sehr hilfreich! Bedienung: ***** Sehr übersichtlich und einfach. Internet-Radio: **** Läuft stabil und zuverlässig. Erstverbindung nach Einschalten oft sehr langsam. USB-Stick: ***** Éinfach nur stark, sofern die Musikdateien ordentlich gepflegt sind. Klang: *****...
Einrichtung: **** Einfach und schnell. Anzeige der MAC-Adresse wäre für Einrichtung im WLAN sehr hilfreich! Bedienung: ***** Sehr übersichtlich und einfach. Internet-Radio: **** Läuft stabil und zuverlässig. Erstverbindung nach Einschalten oft sehr langsam. USB-Stick: ***** Éinfach nur stark, sofern die Musikdateien ordentlich gepflegt sind. Klang: ***** Für so ein kleines Teil ausserordentlich gut. Wäre noch schön (fehlt noch): - Nach dem Einschalten (PowerOn) sollte es die Möglichkeit geben, dass die Musik automatisch dort fortgesetzt wird, wo ausgeschlaltet wurde. (Könnte meines Erachtens in einem FW-Update erledigt werden.) - Kleine Anzeige am Gerät mit Infos zum aktuellen Song und Sender wäre sehr schnuckelig. (ist wohl leider nur durch andere HW möglich.) - MAC Adresse auf der Rückseite wäre für WLAN Einrichtung sehr hilfreich. - Der Basslautsprecher ist recht ungeschützt (dient wohl zusammen mit der Stellfläche als Bassreflex-Anordnung). Da ich das Gerät eventuell an der Decke aufhängen will, muss ich hier wohl auch für eine feste Unterlage sorgen. Fazit: ****(*) 4,5 Der Weg ist sehr gut. Weiter so.
 
Thomas S.
07.12.2013
Sehr gut, wenn es nicht Stereo sein muss.
Wir setzen die Raumfeld One in der Küche ein. Hier wollten wir einfach eine Musikquelle haben, die uns beim Kochen oder Frühstücken etwas unterhält. Das gelingt der One sehr gut. Ohne leichte Nachregulierung über den Equalizer klingt sie allerdings recht dumpf. Aber einmal eingestellt, ist es ein toller Lautsprecher, mit einem ordentlichen Klangbild. Preis-/Leistungsverhälnis erachte ich (noch) für angemessen.
 
Thomas H.
03.12.2013
Schöne Box
Habe Raumfeld One zusammen mit dem Controller gekauft: Die Box und das System sind super und freut mich und erfreut mich hoffentlich noch lange. Zu meiner Bewertung des Controllers, siehe dort. TH
 
Klemens J.
25.11.2013
Nettes Dingelchen
Habe mir lange überlegt ob ich mir sowas zulegen soll und muss sagen ich bin nicht enttäuscht. Einrichten ging beim ersten mal glatt, auch ohne Anleitung. Allerdings hatte ich vorher schon viel im Internet dazu gelesen. Das Teil macht ordentlich Druck ist aber mit einer großen Anlage natürlich nicht zu vergleichen. Habe mich für Raumfeld one entschieden weil ich das...
Habe mir lange überlegt ob ich mir sowas zulegen soll und muss sagen ich bin nicht enttäuscht. Einrichten ging beim ersten mal glatt, auch ohne Anleitung. Allerdings hatte ich vorher schon viel im Internet dazu gelesen. Das Teil macht ordentlich Druck ist aber mit einer großen Anlage natürlich nicht zu vergleichen. Habe mich für Raumfeld one entschieden weil ich das Teil je nach Nutzen mal in dem einen oder anderen Raum aufstellen wollte. Ist aber nicht so praktisch wie gedacht da das Teil etwas wiegt und auch nur mit beiden Händen zu greifen ist, man möchte den Lautsprecher auf der Unterseite ja auch nicht beschädigen. Die Möglichkeiten darüber Musik zu hören sind klasse und für mich eine Bereicherung. Richtig Sinn macht das alles aber nur mit mehreren Geräten, so dass langfristig noch das ein oder andere Gerät dazukommen wird. Bestellen per Internet und Lieferung gingen glatt und wer unschlüssig ist kann ja nach dem Probe hören alles zurück schicken. Eine Sache nervt und zwar bis die Verbindung zwischen Smartphone und Gerät steht, das dauert manchmal. Einschalten und los gehts is nicht, das war es aber auch schon an Kritik.
 
Christian K.
06.11.2013
Gute Optik und satter Sound mit Bedienung auf "Umwegen
Tja, wer Teufel kennt und auch die Berichte über Raumfeld gelesen hat weiß, wie sich das Ding wohl anhört - wenngleich man Stereo nur wahrnimmt, wenn man mittig davor sitzt. Ist aber auch eine logisch Konsequenz bei einer Box! Optisch schlicht aber ansprechend, gut verarbeitet! Die Bedienung: Grundsätzlich gut (iPhone / iPad App; obwohl die Ersteinrichtung etwas gehakelt...
Tja, wer Teufel kennt und auch die Berichte über Raumfeld gelesen hat weiß, wie sich das Ding wohl anhört - wenngleich man Stereo nur wahrnimmt, wenn man mittig davor sitzt. Ist aber auch eine logisch Konsequenz bei einer Box! Optisch schlicht aber ansprechend, gut verarbeitet! Die Bedienung: Grundsätzlich gut (iPhone / iPad App; obwohl die Ersteinrichtung etwas gehakelt hat, aber muss nicht am Gerät gelegen haben), aber ich merke erst jetzt, wie aufwendig es ist, das Ding immer mit dem Smartphone zu bedienen. Einfaches Starten von Musik vom USB-Stick über Tasten wäre fantastisch, so ist man zwingend auf ein W-LAN angewiesen (Ausnahme: Sobald man Cinch anschließt und was darüber einspielt, kommt es auch vorne raus; aber dann muss man eben den Player / das Smartphone bedienen). Alles in allem: Macht Laune und man freut sich, wenn man auch mal aufdrehen darf! Eins noch: Habe den One gekauft, weil es hieß, man arbeite an Spotify - ich warte noch drauf, weil das ein super Feature wäre. Wenngleich für mich nicht kriegsentscheidend.
 
Markus K.
02.11.2013
Absolut eine Empfehlung wert.
Festplatten ohne eigene Stromversorgung anschliessen zu können wäre noch das Tüpfelchen auf dem "i". Ansonsten ist das Teil absolut der Hammer. Beschallt bei uns das Bad und macht daraus eine Disco. Mein Bruder hat kürzlich eine vergleichbare Stereoanlage gekauft, welche bei gleichem Preis und gleicher Nutzungsart nicht auch nur annähernd gleichwertige Reserven parat hält. Wer den nicht kauft ist selber schuld.
 
Jochen B.
01.11.2013
...tolles Teil...
... mit einem erstaunlichen satten klang, einer guten optik und einer spitzenverarbeitung. internetradio klappt gut, mukke über ber den eingesteckten usb stick abspielen klappt bestens. bei streams vom tablet u. vom smartphone gabs ab und an mal aussetzer. einzige kritikpunkte sind fur mich, dass man - keine festplatten ohne eigene stromversorgung anschliessen kann. - die raumfeld-app...
... mit einem erstaunlichen satten klang, einer guten optik und einer spitzenverarbeitung. internetradio klappt gut, mukke über ber den eingesteckten usb stick abspielen klappt bestens. bei streams vom tablet u. vom smartphone gabs ab und an mal aussetzer. einzige kritikpunkte sind fur mich, dass man - keine festplatten ohne eigene stromversorgung anschliessen kann. - die raumfeld-app leider keine equalizerfunktion bietet - beim webradio streamen jedesmall manuell auf die bessere qualität switchen muss. die qualitätseinstellung sollte man allgemein festlegen können. ansonsten bin ich absolut zufrieden mit dem teil und würds jederzeit wieder kaufen.
 
Stefan J.
29.10.2013
Klangerlebnis
Die einfachen Einrichtung und Bedienung läßt einen schnell den ausgezeichneten Klang geniessen. Die Abmaße und das Gewicht sind etwas größer bzw. höher als erhofft und erschweren so den schnellen Einsatz auf der Terasse im Sommer.
 
Benedikt N.
29.10.2013
Sehr gute Box - das macht Laune
Es fehlt noch ein Update in der iPhone App und dann ist es perfekt. Ich werde mehr von diesem System kaufen.
 
Dieter S.
28.10.2013
Soundtechnik top - Bedienung flop
Die Raumfeld One ist in Punkto Sound klasse. 1A. Übertrifft die Erwartungen deutlich. Leider ist jedoch die Steuerung per App eine Katastrophe. Ein-/Ausschalten per App geht nicht. Sleepfunktion - Fehlanzeige. Anschalten der Station -> letzter Sender wird nicht automatisch angespielt. Häuffiges neustarten notwendig. Steuerung per App ist lotterie, mal geht es, mal nicht....
Die Raumfeld One ist in Punkto Sound klasse. 1A. Übertrifft die Erwartungen deutlich. Leider ist jedoch die Steuerung per App eine Katastrophe. Ein-/Ausschalten per App geht nicht. Sleepfunktion - Fehlanzeige. Anschalten der Station -> letzter Sender wird nicht automatisch angespielt. Häuffiges neustarten notwendig. Steuerung per App ist lotterie, mal geht es, mal nicht. Netzwerk muss sichtbar sein (nur für einrichten) -> ist ok. Die Basis ist super, jedoch muss in Punkte Software noch einiges getan werden.
Teufel: Wir entwickeln die Firmware ständig weiter - dabei wird stets ein Augenmerk auf Perfomance und Stabilität gelegt
 
clemens e.
26.10.2013
Kleine Box - Guter Klang
Die One ist ein super Lautsprecher. Der Klang ist für die geringe Größe sehr gut und auch die Signalübertragung über WLan klappt tadellos. Leider bin ich mit der App, über die man Raumfeldboxen steuert nicht zufrieden. Immer wieder treten Fehlermeldungen auf: Es könnten z.B. keine Musikressourchen gefunden werden. Im nächsten Moment werden alle Titel...
Die One ist ein super Lautsprecher. Der Klang ist für die geringe Größe sehr gut und auch die Signalübertragung über WLan klappt tadellos. Leider bin ich mit der App, über die man Raumfeldboxen steuert nicht zufrieden. Immer wieder treten Fehlermeldungen auf: Es könnten z.B. keine Musikressourchen gefunden werden. Im nächsten Moment werden alle Titel wieder angezeit. Das größte Manko ist meiner Meinung, dass es keine Softwareanbindung an PC's gibt. Eine komfortable Erstellung von Playlisten am PC oder das direkte Streamen der Soundquelle vom PC auf den Lautsprecher sollte doch umsetzbar sein. Auch wenn die App Schwächen hat: In Verbindung mit den Raumfeld M Boxen habe ich in (fast) der gesamten Wohnung tollen Sound. Die Kompatibilität der Raumfeld Boxen untereinender ist top!
 
Kai-Uwe H.
18.10.2013
Top
Einrichten hat ein wenig gedauert, war Neuland für mich ! Klang und Bedienung einfach super !! Kann ich nur weiterempfehlen !!
 
Carsten L.
11.10.2013
Schlicht und einfach ein super Klang
Habe schon mehrere Optionen ausprobiert, um Musik durch's Haus fliegen zu lassen: per WLAN auf den Fernseher gestreamt, dann über die eingebauten Lautsprecher wiedergegeben. Kann man machen. Aber die Navigation am Fernseher mit der Fernbedienung nervt. Soundbar bestellt mit "drahtlosem Subwoofer". Haha, der musste am Fernseher angeschlossen werden und stand dann da. Auch...
Habe schon mehrere Optionen ausprobiert, um Musik durch's Haus fliegen zu lassen: per WLAN auf den Fernseher gestreamt, dann über die eingebauten Lautsprecher wiedergegeben. Kann man machen. Aber die Navigation am Fernseher mit der Fernbedienung nervt. Soundbar bestellt mit "drahtlosem Subwoofer". Haha, der musste am Fernseher angeschlossen werden und stand dann da. Auch nicht das Wahre. Mikro-Anlage mit mini Boxen angeschlossen: schön klein, aber blecherner Klang. Na toll. Dann die Idee: Raumfeld One bestellen, Umtauschrecht, also was soll's? Auf den Beistelltisch drapiert, in Betrieb genommen, mit iPad und Co. einwandfrei bedienbar (per App), super Klang(!!). Geb' ich so schnell nicht mehr her. Saubere Sache, kein "mords"-Subwoofer, der irgendwo rumfliegt, nur 1 kompaktes Teil, das in meinem 30m² WoZi das macht, was es soll: sich optisch zurückhalten und für den guten Ton sorgen! Perfekt. Ach ja: und man kann ihn/es komplett ausschalten bei Nichtgebrauch! Was mir nicht klar war: funktioniert im WLAN, aber nicht per Bluetooth. Kostet 1/2 Punkt.
 
I. M.
04.10.2013
Top!
Das macht Spaß, in jedem Raum die gleiche Musik, von jedem Raum aus steuerbar. I. Manthey
Downloads und Services Zubehör
Im Lieferumfang sind Kabel enthalten um das Produkt in Betrieb zu nehmen.
Produktvideo

Raumfeld One (2013) - 

Dieses Video zeigt unser Produkt Raumfeld One (2013).
Testberichte
Connected Home 5/2013
"Beim Hörtest beweist der One ausgezeichnete Wiedergabe-Qualitäten."
smart homes 6/2013
"Wem es in Sachen Multiroom [...] auf maximale Klangqualität ankommt‚ der sollte Raumfeld einmal genauer betrachten."
Kundenbewertungen auf Trustpilot
Ähnliche Produkte
Verwandte Produkte
Raumfeld Speaker S
Raumfeld Speaker S € 349,99 99 Details
Raumfeld Connector ²
Raumfeld Connector ² € 199,99 99 € 179,99 99 Details
Raumfeld Cubes
Raumfeld Cubes € 499,99 99 € 399,99 99 Details
Raumfeld App
Kostenlose App zur Steuerung der Raumfeld-Produkte
Download unter:
App Store Apple App Store Android
Service
Raumfeld Kundenservice
Telefon
030-300 930 300
E-Mail
raumfeld@teufel.de
Raumfeld Online-Handbuch
Unser ausführliches Online-Handbuch erklärt die Nutzung des Raumfeld Systems.
Zum Online-Handbuch
Klicken Sie bitte 2x, um anderen zu zeigen, dass Ihnen dieses Produkt gefällt. Der erste Klick aktiviert einen Empfehlungsbutton, erst der zweite Klick empfiehlt dieses Teufel-Produkt.