8 Wochen Rückgaberecht
Bis zu 12 Jahre Garantie
Kostenloser Rückversand
Direkt vom Hersteller
B2B
Mein Konto

Raumfeld Expand

Perfekt verbunden – einfach installiert
Audiostreaming-Optimizer für alle Raumfeld Systeme, ideal bei Multiroom
(54)
Farbe: Weiß / Schwarz

Highlights

Darum lieben wir dieses Produkt
Kleine Box, große Wirkung - der Raumfeld Expand ist der Audiostreaming-Optimizer für jedes Raumfeld-System. Egal ob Einzelgerät oder Multiroom – der Expand organisiert jedes Raumfeld-System, synchronisiert die Streams und greift durch seine LAN-Verbindung zum Heimrouter blitzschnell auf Netzwerk und Internet zu und schafft somit ideale Voraussetzungen für performantes Audiostreaming. Zusätzlich bietet Expand auch einen USB-Anschluss für USB-Speichermedien an. Der Expand kann überall dort unterstützend eingesetzt werden,wo Audiostreaming über die vorhandene Technik nicht optimal läuft.
Die Vorteile im Überblick
  • Audiostreaming-Optimizer für alle Raumfeld Systeme, ideal bei Multiroom
  • Verbessert Streaming von Audiodateien zu einem oder mehreren Abspielgeräten
  • USB-Anschluss für weitere Speichermedien wie USB-Stick oder –Festplatte
  • Übernimmt die Administration eines Raumfeld-Systems & entlastet dadurch Raumfeld-Lautsprecher
  • Merkt sich bis zu 200.000 Songs in einer digitalen Bibliothek, die über die App abrufbar ist
  • Einfache, schnelle Installation: Anschluss per LAN-Kabel an einen Router – fertig
Das sagen andere über uns
(4.44 von 5 bei 54 Bewertungen)
Alle Bewertungen
Das ist drin und dran

Alle Technologien im Überblick

Streaming WiFi Raumfeld
Der Expand ist der ideale Raumfeld Partner für jeden Heimrouter

Wenn das eigene Heim-WLAN bereits stark ausgelastet ist, ermöglicht der Raumfeld Expand ein stabiles Streaming- und Hör-Erlebnis. Besonders empfohlen bei Raumfeld Multiroom-Systemen mit mehr zwei Abspielern.

Der Expand wird einfach per mitgeliefertem LAN-Kabel an den Heimrouter angeschlossen und ist sofort einsatzbereit. Der Expand ermöglicht eine verbesserte Performance gerade auch bei Raumfeld Multiroom-Systemen mit mehreren Abspielern.

Durch seine kompakten Abmessungen, seine integrierten Wandhalter ist er überall einfach installiert.

Doppelt streamt besser

Der Expand ist mit zwei justierbaren Antennen ausgestattet. Dies ermöglicht ein zuverlässiges Senden und Empfangen der Audio-Streams, wenn Abspiel-Geräte sich in Empfangsreichweite befinden. Durch die äußere Anbringung der Antennen wird eine gute Reichweite des Netzes ermöglicht.

Multiroom-Audiostreaming für Perfektionisten

Vor allem verlustfreie Formate haben ein hohes Datenvolumen. Bei hohen Datenmengen müssen andere Audio-Streaming-Hersteller bereits passen oder das Signal mit Verlust komprimieren. Mit dem Raumfeld Expand können auch Tracks in hoher Auflösung zuverlässig übertragen werden. Ein perfektes Streaming-Erlebnis wird so auch im Multiroom-Betrieb ermöglicht. 

Machen Sie den Raumfeld Expand zur Musik-Zentrale für Raumfeld. Er merkt sich eigene Musiksammlungen bis zu gigantischen 200.000 Tracks und bietet diese unter "Meine Musik" in der Raumfeld App an. So stehen Ihnen eigene Songs jederzeit per App zur Verfügung: egal in welcher Hörzone bzw. Raum Sie Musik genießen möchten.

Der Expand ist zusätzlich mit einem USB-Anschluss ausgestattet, an welchen auch große USB-Speicher angeschlossen werden können. Dabei scannt er anschließend vorhandene NAS-Speicher und DLNA/UPnP-Medienserver mit Musikdateien und nimmt diese in seiner Anzeige auf.

Das Profi-Gerät für jeden

Ohne technische Vorkenntnisse kann der Raumfeld Expand gestartet werden. Sobald dieser mit dem Heimrouter verbunden wurde, erkennt er automatisch bereits vorhandene Raumfeldgeräte. Per Knopfdruck können weitere Raumfeld-Abspieler nachträglich integriert werden. Eine LED-Anzeige ermöglicht den Status des Gerätes auf einen Blick abzulesen.

Systemvoraussetzungen


Notwendig:
• iOS/Android-Gerät mit kostenloser Raumfeld App
• WLAN-Router mit einem freien LAN-Port und Internetzugang
• Netzwerkkabel(nur für Ersteinrichtung bei Systemen ohne Expand)
• Expand: Wird dauerhaft am eigenen WLAN-Router per LAN-Kabel angeschlossen
• Connector: benötigt zusätzlich Stereoanlage

Empfohlen:
• Breitband-Internetanschluss
• ggfs weitere WLAN-Accesspoints für Räume mit schwachem WLAN

Lieferumfang

  • Raumfeld Expand
  • LAN-Kabel 2 m
  • Steckernetzteil für Raumfeld Expand

Technische Daten

Raumfeld Expand
Raumfeld Expand
Audiostreaming-Optimizer für alle Raumfeld Systeme, ideal bei Multiroom
Raumfeld Expand
Anschlüsse
W-LAN Ja
W-LAN 2,4 GHz
LAN Ja
LAN 1
USB 2.0 1
Elektronik
WLAN-Standards 802.11 b/g/n
Maximale WLAN Reichweite 15,00 m
WLAN-Verschlüsselung WPA2-PSK
10/100-Mbit/s Ethernet Ja
Sonstiges Benötigt zum Betrieb vorhandenen W-LAN Router mit einem freiem LAN Port und Internetzugang.
Maximale Leistungsaufnahme 3 Watt
Abmessungen
Tiefe 11,20 cm
Breite 11,00 cm
Höhe 2,80 cm
Gewicht 0,15 kg

Tests und Bewertungen

So bewerten Kunden dieses Produkt

Downloads und Service

Hilfe zu diesem Produkt
Nach Einrichtung Expand kann kein weiteres Gerät hinzugefügt werden
Der Expand muss nach seiner Einrichtung neu gestartet werden. Beenden Sie zunächst die Einrichtung, starten Sie den Raumnfeld Expand neu und fügen Sie nun über die Raumkonfiguration die zusätzlichen Geräte hinzu.
Zugriff auf den Raumfeld Expand (alte Bezeichnung Base) mit Finder langsam oder gar nicht möglich.
Vereinzelt haben wir das Feedback bekommen, dass der Zugriff auf die Netzwerkfreigabe "Raumfeld Expand" mit Finder sehr lange dauert oder gar nicht möglich ist. Um das Problem zu lösen, führen Sie bitte die folgenden Schritte an Ihrem Mac durch. Stellen Sie über Systemmenü, Software Update sicher, dass Ihr Mac auf dem neuesten Software-Stand ist. Führen Sie gegebenenfalls ein Update durch. Stellen Sie Spotlight für die Raumfeld Expand ab, indem Sie unter Systemeinstellungen, Spotlight, Privatsphäre den "MUSIK"-Ordner der Raumfeld Expand zur Liste hinzufügen. Sollten sich die Zugriffsgeschwindigkeit durch diese Einstellungen nicht verbessern, kontaktieren Sie bitte unser Service-Team.
Kann ich meinen Expand (alte Bezeichnung Base) auch mit einer größeren Festplatte geliefert bekommen?
Zur Zeit vertreiben wir der Raumfeld Expand nur mit einer Festplattengröße (160 GB). Durch den Anschluss externer Festplatten an die beiden USB 2.0 Anschlüsse der Raumfeld Expand kann der Speicherplatz jedoch flexibel erweitert werden. Eine andere Möglichkeit, die Speicherkapazität des Gesamtsystems zu erhöhen, ist das Einbinden eines Network Attached Storage (NAS) in das Netzwerk (siehe auch den Abschnitt Musikressourcen im Online-Handbuch).
Mein Expand (alte Bezeichnung Base) startet nicht (linke LED leuchtet, mittlere blinkt alle 5 Sekunden)
Wenn die Raumfeld Expand nach erfolgter Einrichtung nicht korrekt startet (linke LED leuchtet permanent) probieren Sie bitte nacheinander die folgenden Lösungen aus. Lässt sich das Problem hierdurch nicht beheben kontaktieren Sie bitte unser Service-Team.
  • Stellen Sie zunächst sicher dass der Netzwerk-Router an den rechten Netzwerkanschluss der Expand angeschlossen ist ("ROUTER").
  • Falls Sie der Expand ohne Anschluss an einen Netzwerk-Router betreiben muss der "ROUTER"-Anschluss frei bleiben.
  • Um einen Computer anzuschließen nutzen Sie bitte den zweiten Netzwerkanschluss.
Der Raumfeld Expand (alte Bezeichnung Base) reagiert nach dem Update nicht mehr. Was kann ich tun?
Wenn die Raumfeld Expand (alte Bezeichnung Base) nach Installation eines Updates nicht reagiert, trennen Sie sie bitte für mindestens 3 Minuten vom Strom. In der überwiegenden Mehrheit der Fälle startet die Expand im Anschluss wie gewohnt.

Sollte die Expand nach der dreiminütigen Trennung vom Strom nicht starten, führen Sie bitte die folgenden Schritte zur Wiederherstellung des Expand durch. Hierbei bleiben alle Einstellungen und die auf der integrierten Festplatte gespeicherten Daten erhalten.

Anleitung zur Wiederherstellung des Expand (alte Bezeichnung Base)

Unter folgendem Link finden Sie die Datei "base.img", die Sie bitte auf einem USB-Stick abspeichern:
http://updates.raumfeld.com/repair/base.img 



Danach gehen Sie bitte folgendermaßen vor:
  1. Ziehen Sie zunächst den Stromstecker des Expand ab und warten Sie 30 Sekunden.
  2. Stecken Sie anschließend den USB-Stick in den oberen USB-Anschluss des Expand.
  3. Halten Sie die Setup-Taste gedrückt, während Sie den Stromstecker wieder einstecken und den Expand damit starten. Bitte halten Sie die Setup-Taste für weitere 10 Sekunden lang gedrückt.
  4. Nach max. 30 Sekunden beginnen die äußeren und die innere LED abwechselnd zu blinken. Dies zeigt an, dass der Wiederherstellungs-Prozess begonnen hat. Bitte beachten Sie, dass die Wiederherstellung bis zu 5 Minuten dauern kann. Im Anschluss wird der Expand neu gestartet.
Benötige ich einen Raumfeld Expand (alte Bezeichnung Base)?
Eine Raumfeld Expand (alte Bezeichnung Base) wird in Systemlösungen für mehrere Räume empfohlen. Möchten Sie lediglich einen Raum mit Musik versorgen, benötigen Sie lediglich ein Abspielgerät und die Teufel Raumfeld App für Ihr Smartgerät. Siehe auch Systemübersicht Funktion des Raumfeld Expand:
  • Durch den Aufbau eines eigenen WLAN-Netzwerkes stellt sie die Bandbreite für eine verlustfreie übertragung zur Verfügung.
  • Durch ihre Verbindung zum Heimnetzwerk kann die Raumfeld Expand jedoch auch auf Musik zugreifen, die auf einem anderen Computer oder einem NAS (Network Attached Storage) gespeichert ist. über den Raumfeld Controller haben Sie dann komfortablen Zugriff auf Ihre gesamte Musiksammlung.
  • Beim Scannen Ihrer digitalen Musikbibliothek wird ein Index erstellt, der beim Raumfeld Connector und bei den verschiedenen Speakern um die 50.000 Titel umfassen kann. Bei der Raumfeld Expand fasst dieser Index mehr als 200.000 Titel.
Kontaktieren Sie unser Service-Team
Wo finde ich entsprechende Software-Updates?
Software-Updates finden Sie auf der entsprechenden Software-Update-Seite.
Auf unserer Website werden Cookies verwendet
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und relevante Werbeanzeigen zu schalten, verwenden wir auf unserer Seite Funktions-, Analyse- und Werbe-Cookies und ähnliche Technologien, die von Lautsprecher Teufel oder Dritten bereitgestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung sowie in unserer Cookie-Richtlinie, wo Sie Ihre Cookie-Einstellung verwalten und das Opt-Out wählen können. Durch Klicken auf das X-Symbol oder durch die weitere Nutzung dieser Website (zum Beispiel durch Klicken auf einen Link auf dieser Website) stimmen Sie der Platzierung dieser Cookies zu.